Sie suchen einen Steuerberater in Berlin- Marienfelde?

Galaxia – für Unternehmen aus Berlin- Marienfelde, die einen Steuerberater suchen

  • Der Sitz Ihres Unternehmens ist Berlin- Marienfelde. Sie suchen einen Steuerberater.
  • Nicht irgendeinen: einen Steuer-Experten, der auch die geschäftliche Praxis und Ihre Branchensituation genau kennt. Jemand mit langjähriger Erfahrung, dabei technisch auf der Höhe der Zeit. Professionell aufgestellt, klar mit den Erläuterungen, immer direkt erreichbar.
  • Außerdem sind sie Freiberufler. Oder Sie leiten einen Handwerksbetrieb, einen Reiseveranstalter oder einen ambulanten Pflegedienst. Oder Sie betreiben einen Online-Shop. Vielleicht haben Sie auch ein Start-up gegründet.
 

Wenn das auf Sie zutrifft, sind wir von Galaxia genau richtig für Sie.

Wir beraten Unternehmen aus ganz Deutschland – aber solche aus Berlin besonders gern. Wir sind selbst Berliner, hier passt unser Steuerberatungskonzept besonders gut: Mehr Service statt „mach’n wa schon imma so“. Digital und schnell statt Papier und langsam. Weniger Formalitäten, dafür mehr echtes Sachwissen, das Sie voranbringt.

Wir beeindrucken Sie lieber mit Resultaten als mit Fachjargon. Im Geschäft sind wir seit 20 bzw. 17 Jahren, mit insgesamt 17 Mitarbeitern. In Sachen Steuern und Buchhaltung macht uns keiner etwas vor. Wir finden: Sie sollten uns mal anrufen.

Ihr Steuerberater für Berlin- Marienfelde - Rufen Sie uns an

Infos zu Berlin- Marienfelde

Berlin- Marienfelde

Reich geschmücktes Gutshaus einer denkmalgeschützten - Urheber @ ebenart Marienfelde wurde etwa zur gleichen Zeit wie das benachbarte Mariendorf vom Templerorden um 1220 als Angerdorf gegründet. Andere Ländereien wie Mariendorf, Rixdorf und Tempelhof wurden ebenfalls nach Auflösung des Templerordens 1318 an den Johanniterorden übergeben. Die aus Feldsteinen erbaute Dorfkirche entstand um 1240, wäre wohl gerne die älteste Dorfkirche Berlins, jedoch haben Historiker da so ihre Zweifel, weil sie wohl nicht vor 1200 erbaut worden sein kann, obwohl gefundene Unterlagen dies behaupten. Trotzdem zählt sie auch so zu eine der ältesten, noch erhaltenen Dorfkirchen Berlins. Obwohl sie den Zweiten Weltkrieg so gut wie unbeschadet überstand, haben sie zahlreiche Umbauten und Restaurationen „unperfekt“ werden lassen.

Um 1800 zählte Marienfelde gerade einmal 200 Einwohner, dies sollte sich nach der Eisenbahnanbindung 1875 durch den Bahnhof Marienfelde stark verändern. 1888 entstand westlich der Eisenbahnstrecke das Villenviertel Neu-Marienfelde, östlich der Eisenbahnstrecke entwickelte sich ein Industriegebiet. Vor 1914 wohnten dort nun schon 4.000 Einwohner. Nach dem Zweiten Weltkrieg vereinten sich Alt- und Neu- Mariendorf. Um den Dorfkern entstanden in den 60-er Jahren viele Mehrfamilienhäuser. Heute hat der Ortsteil über 31.000 Einwohner auf einer Fläche von 9,15 qkm. Im alten, noch erkennbaren Dorfanger finden wir auch heute noch historische Gebäude, neben der Dorfkirche sind das z. B. der Gasthof „Zur grünen Linde“, die historische Dorfschmiede und die die Bahnstation Marienfelde. Bereits in den 60-er Jahren siedelten sich hier auch große Unternehmen wie IBM, Klosterfrau und Daimler an. Seit 1953 befindet sich in Marienfelde ein Notaufnahmelager, das sich zuerst bis 1989 für Flüchtlinge aus DDR, dann für Spätaussiedler und seit 2010 für Flüchtlinge, vor allem für Menschen aus afrikanischen Krisengebieten, bewährt macht.

Für die Marienfelder Gemeinde steht außerdem das UnternehmensNetzwerk Motzener Straße e.V. zur Verfügung. 2004 von sieben Unternehmen gegründet, befasst es sich nicht nur um alltägliche, sondern auch politische Probleme und startet zahlreiche Projekte, um die Lebensumstände noch stärker zu verbessern.

 

Finanzamt Schöneberg

Anschrift:
Potsdamer Strasse 140
10783 Berlin

Postfach:
Postfach: k.A.
PLZ: k.A.

Kontakt:
Telefon: 030 9024-18 0
Fax: 030 9024-18 900
Email: poststelle@fa-schoeneberg.verwalt-berlin.de

Öffnungszeiten:
Mo und Fr 8 - 13 Uhr, Do 11 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Bankverbindung:
Konto 1: POSTBANK BERLIN
IBAN: DE09100100100691555100
BIC: PBNKDEFF

Konto 2: LBB - BERLINER SPARKASSE
IBAN: DE94100500006600046463
BIC: BELADEBE

 

Steuerinformationen aus der Region Berlin- Marienfelde

Hebesätze in Berlin- Marienfelde:
Hebesatz Gewerbesteuer: 410.0
Hebesatz Grundsteuer A: 150.0
Hebesatz Grundsteuer B: 810.0
Stand: 2016

Zuständige Steuerberaterkammer für Berlin- Marienfelde:
Steuerberaterkammer Berlin
Wichmannstraße 6
10787 Berlin

Tel: 030 889261-0
Fax: 030 889261-10
Web: www.stbkammer-berlin.de
Email: info@stbk-berlin.de

Zuständiger Steuerberaterverband für Berlin- Marienfelde:
Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg e.V.
Littenstr. 10
10719 Berlin

Tel: 030 2759 5980
Fax: 030 2759 5988
Web: www.stbverband-berlin-bb.de
Email: info@stbverband-berlin-bb.de