Sie suchen einen Steuerberater in Pinneberg?

Galaxia – für Unternehmen aus Pinneberg, die einen Steuerberater suchen

  • Der Sitz Ihres Unternehmens ist Pinneberg. Sie suchen einen Steuerberater.
  • Nicht irgendeinen: einen Steuer-Experten, der auch die geschäftliche Praxis und Ihre Branchensituation genau kennt. Jemand mit langjähriger Erfahrung, dabei technisch auf der Höhe der Zeit. Professionell aufgestellt, klar mit den Erläuterungen, immer direkt erreichbar.
  • Außerdem sind Sie Freiberufler oder Onlinehändler. Oder Sie führen einen Handwerksbetrieb, sind Reiseveranstalter oder leiten einen ambulanten Pflegedienst.
 

Wenn das auf Sie zutrifft, sind wir von Galaxia genau richtig für Sie.

Wir kommen nicht aus Pinneberg, sondern aus Berlin. Aber als Online-Steuerberater beraten wir erfolgreich Unternehmen aus ganz Deutschland – auch in Pinneberg. Wir erleben jeden Tag, dass das funktioniert. Viele zufriedene Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet können es bestätigen.

Wir sind seit 17 Jahren im Geschäft, mit insgesamt 17 Mitarbeitern. Wenn Sie eine Frage haben, haben wir ein Ohr für Sie.

Dank Internet, Mobilfunk und Online-Archiv ist es von Pinneberg nach Berlin nicht weit. Jedenfalls nicht in der Online-Steuerberatung. Wir müssen Ihnen nicht gegenübersitzen, um Sie perfekt zu betreuen.

Ihr Steuerberater für Pinneberg - Rufen Sie uns an

Infos zu Pinneberg

Pinneberg

Die Drostei in Pinneberg - Urheber @ Katja Xenikis Die Kreisstadt Pinneberg liegt im gleichnamigen Landkreis hat über 42.500 Einwohner und wird vom benachbarten Elmshorn verwaltet.

Obwohl Grabungen bereits Siedlungen in der Eisenzeit belegen, ist die erste nachweisliche Bebauung von 1200, eine Burg, diese wurde 1370 von Graf Adolf VIII erobert. 1472 wurde diese Burg dann abgerissen und wurde durch ein Renaissanceschloss ersetzt. Große Zerstörungen 1627, 1657 und 1720 ließen das Schloss leider nicht die Jahrhunderte überleben, auch sie wurde abgerissen. Als Nachfolgebau diente die Drostei, ein mittlerweile denkmalgeschütztes Stadtpalais in profaner Barockarchitektur. Durch den Burgbau entstand eine Siedlung in der die Hofbediensteten und Handwerker lebten. 1875 wurde Pinneberg das Stadtrecht verliehen. Nach dem 2. Weltkrieg stiegen die Bevölkerungszahlen rapide an, viele Ostpreußen suchten eine neue Heimat.

Neben der Drostei (von 1767) befinden sich auch noch andere beeindruckende Backsteinbauten in Pinneberg. Dazu gehören zweifelsohne der Wasserturm (1912) und das Stadtmuseum, gebaut 1855, welches zuvor als Amtsgericht diente.

Die Stadt Pinneberg bezeichnet sich selbst als dynamisch, wachsender Standort, der natürlich auch von der Nähe zu Hamburg profitiert. Interessante Wirtschaftszweige sind der Einzelhandel, der Dienstleistungssektor und das produzierende Gewerbe, die Stadt fördert jedoch auch Existenzgründer aus anderen Branchen, um Pinneberg vielfältiger zu gestalten.

Eine attraktive Arbeitsmarktlage und ein ausgewogenes kulturelles Angebot machen die Stadt in Schleswig- Holstein so liebenswert.

Finanzamt Pinneberg

Anschrift:
Friedrich-Ebert-Str. 29
25421 Pinneberg

Postfach:
Postfach: 1451
PLZ: 25404

Kontakt:
Telefon: 04101 5472-0
Fax: 04101 5472-680
Email: poststelle@fa-pinneberg.landsh.de

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. und Fr. 08:00 - 12:00 Uhr Di. 13:30 - 17:30 Uhr

Bankverbindung:
Konto 1: BBK HAMBURG
IBAN: DE85200000000020201523
BIC: MARKDEF1200

Konto 2:
IBAN:
BIC:

 

Steuerinformationen aus der Region Pinneberg

Hebesätze in Pinneberg:
Hebesatz Gewerbesteuer: 390.0
Hebesatz Grundsteuer A: 380.0
Hebesatz Grundsteuer B: 450.0
Stand: 2016

Zuständige Steuerberaterkammer für Pinneberg:
Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 2 d
24114 Kiel

Tel: 0431 57049-0
Fax: 0431 57049-10
Web: www.stbk-sh.de
Email: info@stbk-sh.de

Zuständiger Steuerberaterverband für Pinneberg:
Steuerberaterverband Schleswig-Holstein e. V.
Willy-Brandt-Ufer 10
24143 Kiel

Tel: 0431 9 97 97-0
Fax: 0431 9 97 97-17
Web: www.stbvsh.de
Email: info@stbvsh.de